Montag, 23. Januar 2012

Lebenszeichen.

Es ist seit einer gefühlten Ewigkeit ganz schrecklich still hier. In meinem Kopf tummeln sich 100te Ideen die sehnsüchtig auf Umsetzung warten, aber dieses Semester hat es wirklich in sich. Also so richtig. BIG TIME. *grummel* 
Seit Wochen besteht mein Tagesablauf aus schlafen, arbeiten gehen, lernen, essen. Sehr spannend wie ihr euch vorstellen könnt. Immerhin ist es nun das fünfte Semester und ich konnte mit Freuden feststellen: dieser Sommer wird der letzte sein der mir mir Prüfungen verhunzt wird!Tschakkaaa!!!

Dieser Gedanke lässt mich irgendwie durchhalten (und ganz viel Kaffee, Red Bull, Oreos, Pizza...) In drei Wochen ist auch dieser Prüfungsblock geschafft und zumindest für kurze Zeit kehrt wieder Normalität ein mit reichlich Dingen auf die ich mich jetzt schon freue (dazu später mehr). 
An alle diese Phasen hinter sich haben: fühlt es sich wirklich so schön an wie ich mir das grade vorstelle? Und alle die mit mir leiden: die Macht sei mit euch ;)